Mehr Informationen
Freiwilligenarbeit in einem Wildlife-Projekt in Südafrika
Südafrika | Bloemfontein
3Tierschutz

Wildlife-Volunteering mit 5 Tagen Krüger Nationalpark

Südafrika

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

ab 1.299 €


Übersicht

Du hast die Chance auf einer Farm zusammen mit anderen Freiwilligen mitzuhelfen, die es sich zum Ziel gesetzt hat für Raubkatzen ein neues Zuhause zu schaffen. Denn hier wird den Wildtieren, die leider nicht mehr ausgewildert werden können, die Möglichkeit geboten bis zu ihrem Lebensende in Ruhe und Schutz vor Wilderern zu leben.

Die Tiere, die wieder entlassen werden können, verbleiben auf der Farm bis zu ihrer Genesung. Du hast außerdem die Möglichkeit einen 5-tägigen Ausflug zum Krüger Nationalpark dazu zu buchen. Dieser bietet die die einmalige Gelegenheit die Big5 Südafrikas hautnah zu beobachten und sie in freier Wildbahn zu erleben! Diese Erfahrung wird dir mit Sicherheit noch lange in Erinnerung bleiben.

mehr

Farm für Wildtiere, die nicht mehr ausgewildert werden können.

Freiwillige helfen bei der Fütterung, und Pflege der Tiere.

Die Farm bietet den Tieren einen Schutz vor Wilderen.

Arbeit in einem Wildlife-Projekt in Südafrika

Die Aufgaben der Freiwilligen

In dem Projekt fallen verschiedene Aufgaben an, bei denen du mithelfen kannst. Du hilfst von Mittwoch bis Montag bei der Futterzubereitung (keine Scheu vor rohem Fleisch), Fütterung, Reinigung der Käfige, Wartungsarbeiten wie Zäune reparieren etc. Die Aufgaben werden sich alle um die Raubkatzen und ihren Lebensraum in dem Projekt drehen. Vor allem die Beschäftigung der Tiere spielt eine wichtige Rolle, denn sie müssen viel gefördert werden.

Da der Dienstag und Samstag zur freien Verfügung steht, kannst du hier verschiedene Freizeitaktivitäten in der Umgebung ausprobieren, von Tandemsprünge bis hin zu Reitausflügen ist für jeden was dabei.

Futterzubereitung und Füttern

Pflege der Tiere und Gehege

Wartungasarbeiten

Vorkenntnisse und Beginn

Englischkenntnisse sind für die Verständigung vor Ort notwendig. Beginn ist jede Woche möglich.

Vorbereitung vor Ort

Option 1) Orientierungswoche (bei 1-3 Monaten Projektarbeit)

Zu Beginn deiner Zeit in Südafrika nimmst du an einer Orientierungswoche in Kapstadt teil (diese beginnt jeweils montags). Bei deiner Ankunft wirst du am Flughafen von der Partnerorganisation der vermittelnden Agentur in Deutschland abgeholt und zu deinem Hostel in Kapstadt gebracht. Hier kannst du dich erstmal vom Flug erholen und andere Freiwillige kennen lernen, bevor es am zweiten Tag mit einer Einführungsveranstaltung losgeht. Du erhältst ein Volunteer-Handbook mit wichtigen Infos zu der Projektarbeit, zu Südafrika, etc., und besuchst mit den anderen Freiwilligen und der Partnerorganisation die "W&A Waterfront". In den kommenden Tagen finden eine Stadtrundfahrt sowie eine Kap- und Township-Tour statt. Du hast auf jeden Fall noch genug Zeit, Kapstadt zusätzlich selber oder in der Gruppe zu entdecken. Am Wochenende findet der Transfer zu deinem Projektort statt und deine Freiwilligenarbeit beginnt!

Option 2) Kurzprogramm (bei 2-4 Wochen Projektarbeit)

Wenn du bis zu 4 Wochen Zeit hast und diese lieber komplett in deinem Projekt arbeiten möchtest, kannst du das Kurzprogramm wählen. Du lernst bei Ankunft die Partner der vermittelnden Organisation kennen und verbringst eine Nacht in einem Hostel in Kapstadt. Am nächsten Morgen fährst du direkt zu deinem Projekt.

Unterkunft & Verpflegung

Volunteer House

Du kommst zusammen mit anderen Freiwilligen in einem kleinen, gemütlichen Farmhaus in Mehrbettzimmern unter. Das Farmhaus grenzt direkt an das Projekt, weswegen du es nicht weit zu deiner täglichen Arbeit hast. Es gibt eine gut ausgestattete Küche, in der du mit den zur Verfügung gestellten Lebensmitteln das Frühstück und Mittagessen selber zubereiten kannst. Das Abendessen wird von dem Projekt für euch gekocht.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Zimmer

Mehrbettzimmer

2 - 8 Personen

Ausstattung

Wlan

Handyempfang

Elektrizität

WC/Dusche auf Etage

Küche

Waschmaschine

Elefant in Südafrika

Leistungen

Vor der Abreise

Beratung & Betreuung durch die vermittelnde Organisation

Unterstützung bei organisatorischen/bürokratischen Dingen wie z.B. der Flugbuchung, der Suche nach einer Auslandsversicherung

Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt deiner Wahl

Ausführliches Informationspaket (Teilnahmebescheinigung, Kontaktadresse des Veranstalters vor Ort, ausführliche Reiseinformationen, Sprachführer u.v.m.)

Vor Ort

Abholung am Flughafen durch unsere Partner

Option 1) Orientierungswoche inkl. Ausflüge und 5 Übernachtungen in einem Hostel (Mehrbettzimmer)

Option 2) Eine Übernachtung in einem Hostel (Mehrbettzimmer)

Transfer von Kapstadt zum Projektort und zurück (mit dem Bus)

Unterkunft und Verpflegung (siehe Projektbeschreibung)

Betreuung vor Ort durch die Partner der vermittelnden Organisation

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.299 €

>> Grundgebühr (einmalig)

Kurzprogramm (nur Projektarbeit) für 2-4 Wochen: 999 €
Projektarbeit + Orientierungswoche (1 bis 3 Monate): 1.299 €

>> Zusatzkosten (für Unterkunft und Verpflegung)

2 Wochen (ohne Krüger Nationalpark): R8.100 (ca. 600 €)
2 Wochen (mit Krüger Nationalpark): R13.100 (ca. 970 €)
Jede weitere Woche: R4.050 (ca. 300€)

(Dieser Betrag kann Schwankungen des Wechselkurses unterliegen.)

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 1.299 €
5 Wochen ab 1.299 €
6 Wochen ab 1.299 €
7 Wochen ab 1.299 €
8 Wochen ab 1.299 €
9 Wochen ab 1.299 €
10 Wochen ab 1.299 €
11 Wochen ab 1.299 €
12 Wochen ab 1.299 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Mit anderen Projekten kombinieren

Projektkombinationen sind möglich: Du kannst also auch ein paar Wochen im Tierschutz mitmachen und davor oder danach in einem sozialen Projekt mitarbeiten.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN