Mehr Informationen
Nepal | Pokhara
11Soziale Arbeit

Frauen-Empowerment-Projekt Nepal

Nepal

ab 4 Wochen

ab 17 Jahren

ab 790 €


Überblick

Südasien ist kein Eldorado für Frauenrechte. Nepal stellt da keine Ausnahme dar. In den Bereichen Bildung, Arbeit, Eigentum, Einkommen, Gesundheitsschutz, Sexualität, politische Vertretung und Rolle im öffentlichen Leben war Nepal vor einigen Jahren noch weltweites Schlusslicht beim Human Development Index. Das in den entwicklungspolitischen Kreisen betonte Konzept des "Empowerments" von Frauen - im Sinne von Gleichberechtigung - hat in den letzten Jahren jedoch zu einer steigenden Zahl von Frauenprojekten in den verschiedensten Lebensbereichen geführt.

Frauen-Empowerment steht für eine nachhaltige Stärkung und Förderung von Frauen, deren Rechten und Fähigkeiten. Dies ermöglicht ihnen Freiheit und ein selbstbestimmtes Leben. In Nepal öffnet sich der Arbeitsmarkt für Frauen nur sehr langsam. Gut bezahlte Ausbildungsberufe werden meist von Männern ausgeübt. Aber auch in Nepal erkennen Frauen ihr besonderes Potential und lösen sich von ihrer Position als Hausfrau und Mutter innerhalb der Gesellschaft.

Das Frauen-Empowerment-Projekt

In Pokhara, der zweitgrößten Stadt Nepals, gelingt Frauen-Empowerment durch ein besonderes Frauenprojekt. Seit über 35 Jahren produzieren hier benachteiligte Frauen handgewebte Accessoires. Von Frauen für Frauen! Hier werden noch alle Arbeitsschritte, vom Färben des Fadens, über das Weben per Hand(nach alter nepalesischer Tradition), dem Nähen und bis hin zur Endkontrolle im Haus selbst durchgeführt.

So verdiente sich die Initiative sogar das Fair Trade Zertifikat. Sie steht hinter nachhaltiger Produktion im Sinne der Umwelt und des Frauen-Empowerments. Die Mitarbeiterinnen kommen alle aus benachteiligten Lebenssituationen oder sind körperlich beeinträchtigt. Im Frauenprojekt bekommen sie die Chance auf eine 3-jährige Ausbildung in einem Bereich ihrer Wahl. Eine Chance für eine bessere Zukunft. Ein Schritt in die richtige Richtung.

mehr

Projekt für die nachhaltige Stärkung und Förderung von Frauen, deren Rechten und Fähigkeiten.

Freiwillige helfen z. B. beim Produkt-Design oder Öffentlichkeitsarbeit.

Das Projekt verbessert schon seit längerer Zeit nachhaltig die Lebensumstände der Frauen vor Ort.

Deine Aufgaben

Für dieses Projekt am Rand des Annapurnas musst du ein wenig Know-How mitbringen, um deinen Einsatz produktiv zu füllen. Das Frauenprojekt besteht schon sehr lange, daher ist hier gezielte Hilfe gefragt.

Du kannst dich in den Bereichen Produkt-Design, Marketing, Vertrieb, Unternehmensstrukturierung und Öffentlichkeitsarbeit engagieren. Wenn du in einem dieser Bereiche Erfahrung mitbringst, freuen sich die Frauen des Projekts sehr. Laut einer Volunteer der Organisation ist das Frauenprojekt eine Initiative für. „alle selbstbewussten und selbstbestimmten Professionals, die ihre Fähigkeiten und ihr Wissen gerne mit anderen teilen“.

So entstanden zum Beispiel durch die Hilfe von Volunteers neue Designs, ein Unternehmensflyer sowie eine koordinierte Produktionsstruktur und neue Vertriebswege. Ein starkes Projekt für starke Frauen!

Neugierig? Worauf wartest du noch? Hier kannst du dein Fachwissen bewusst für ein nachhaltiges Konzept einsetzen, um dabei helfen, Frauen zu empowern. Weibliche Volunteers werden für dieses Projekt bevorzugt.

Produkt-Design

Marketing

Vertrieb

Anforderungen

Lebenslauf und Motivationsschreiben auf Englisch werden im Vorfeld benötigt, um eine bedarfsorientierte und sinnvolle Projektplatzierung zu gewährleisten; Sozialprojekte: einwandfreies, erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Individuelle Beratung

Bedarfsorientiertes Bewerber-Projekt-Matching gemäß Bewerbungsunterlagen

Reisevorbereitung (Unterlagen, Telefonat/Skype)

Vor Ort

Flughafen-Transfers

Willkommensessen

Training on arrival inkl. Sightseeing und Yoga (3 Tage)

Unterkunft und Verpflegung (Gastfamilie und/oder Volunteerhaus)

24h-Betreuung vor Ort (deutsch- und englischsprachig)

T-Shirt

Kostenlose nepalesische SIM-Karte

Abschiedsgeschenk

Offizielle Bestätigung über Auslandseinsatz (auf Anfrage)

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 790 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
2 Wochen ab 790 €
4 Wochen ab 1.080 €
5 Wochen ab 1.190 €
6 Wochen ab 1.300 €
7 Wochen ab 1.410 €
8 Wochen ab 1.550 €
9 Wochen ab 1.690 €
10 Wochen ab 1.850 €
11 Wochen ab 2.020 €
12 Wochen ab 2.190 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN