Frei logo
Weitere Projektinfos vom Anbieter
Mauritius | Grand Port
6Wildlife
5Naturschutz

Freiwilligenarbeit auf Mauritius – Artenschutz

Mauritius

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

ab 1.600 €


Überblick

Als Teil dieses faszinierenden Freiwilligenprojekts wird es Dir ermöglicht, gefährdete Arten und Naturräume zu schützen und gleichzeitig in Mauritius‘ grüne, artenreiche Tiefen vollends einzutauchen.

Von Deiner Unterkunft aus, gelegen im wunderschönen privaten Naturreservat Kestrel Valley, brichst Du jeden Tag mit deiner Gruppe auf, um Dich verschiedenen Artenschutzmaßnahmen zu widmen. So wirst Du während Deines Aufenthalts als Freiwilliger eingebunden in Bereiche wie Datenerhebungen, Monitoring gefährdeter Arten, Renaturierung und Aufforstung, Strandsäuberungen, Gemeindearbeit, Umweltbildung sowie den Schutz von Schildkröten, Vögeln und Flughunden. Am Ende Deines Volunteerabenteuers trittst Du mit vielen neu erworbenen Fähigkeiten und Kenntnissen Deinen Rückweg nach Hause an. Setze Dich ein als freiwilliger Helfer auf Mauritius und erhalte einen außergewöhnlichen Einblick in echten Natur- und Artenschutz.


mehr

Setze Dich als Volunteer auf Mauritius für den Natur- und Artenschutz ein

Erlebe hautnah Mauritius‘ beeindruckende Artenvielfalt und natürliche Schönheit

Lerne Menschen, Kultur und Natur von Mauritius auf außergewöhnliche Weise kennen

Location

Dein Arbeits- wie auch Wohnort befindet sich in Kestrel Valley, einem idyllischen, etwa 200 Hektar großen Naturreservat im Südosten von Mauritius. Kestrel Valley zählt zu den wichtigsten Schutzgebieten für den Erhalt von Flora und Fauna auf Mauritius. Mehr als 200 Hektar wurden dem Schutz von bedrohten, endemischen Pflanzenarten sowie dem seltenen Mauritiusfalken und dem Maskarenen-Flughund gewidmet. Bedeckt von tropischem Regenwald, ist es eine beliebte Region für Natur- und Wanderfreunde, die von den höher gelegenen Pfaden und Aussichtspunkten unvergleichliche Blicke auf die grünen Zuckerrohrfelder, die felsigen Erhebungen und den türkisblauen Ozean genießen können. Verschiedene Echsen- und Vogelarten, Rehe, Hasen und Affen finden mit Kestrel Valley einen idealen Rückzugsort.

Typischer Tag

Deine Aufgaben sind erster Linie abhängig vom Wetter und von äußeren Umständen und können demnach nicht immer fest vorausgesagt werden. Geplant ist, Dich täglich in andere Aufgaben einzubinden und Dich dem Facettenreichtum des Artenschutzes auf Mauritius so nah wie möglich zu bringen.

Ein typischer Tag als Volunteer beginnt um etwa 07:30 Uhr morgens. Nachdem Du mit Deinem Team gemeinsam das Frühstück zubereitet und eingenommen hast, gehst Du bis zum Mittag den zuvor besprochenen Aufgaben nach. So widmest Du Dich beispielsweise der Durchführung von botanischen Transekten, Renaturierungs- oder Monitoring-Aktivitäten, der Strandsäuberung, Datensammlung etc. Zur Mittagszeit wird eine Pause eingelegt, um eine Stärkung zu genießen und die Energiereserven neu aufzuladen. Anschließend nehmen Du und Dein Team die Aufgaben bis etwa 17:00 Uhr erneut auf. Mit einem gemeinsamen Abendessen und eigenen Freizeitaktivitäten findet der Tag schließlich langsam seinen Ausklang.

Schutz von Schildkröten, Vögeln und des Maskarenen-Flughunds

Datensammlung und -analyse

Renaturierung und Aufforstung

Anforderungen

Für die Teilnahme am Projekt sind solide Englischkenntnisse ebenso wie eine grundlegende körperliche Fitness erforderlich.

Freizeit

Während fünf Tage pro Woche als Arbeitstage vorgesehen sind, sind die Wochenenden für gewöhnlich frei. Diese freie Zeit kann hervorragend dazu genutzt werden, die malerischen Strände, Buchten, Lagunen, Korallenriffe, Natur- und Kulturstätten von Mauritius ausgiebig zu erkunden. Spannende Ausflugsziele sind unter anderem die Chamarel-Wasserfälle und die Siebenfarbige Erde, die Inseln Ile aux Cerfs und Île aux Aigrettes, der Black Gorges Nationalpark oder die Orte Flic-en-Flac und Grand Baie.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Deine Basis befindet sich in Kestrel Valley. Du und Deine Teammitglieder werden entweder in En-Suite-Bungalows oder einem gemeinschaftlichen Volunteerhaus, das über mehrere Schlaf- und Badezimmer verfügt, untergebracht. Sowohl im Bungalow als auch im Haus teilst Du Dir ein Schlafzimmer mit einem weiteren Teammitglied. Die Unterkunft umfasst weiterhin eine Küche, einen Essbereich, eine Lounge, eine Bar, einen Swimmingpool und einen Unterrichtsraum. Du wirst pro Tag mit drei Mahlzeiten versorgt.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Platzierung im Programm

Unterstützung bei der Reiseplanung

Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung

Hilfe bei der Flugbuchung

Informationsmaterial vor Abreise

Vor Ort

Flughafentransfer

Unterkunft während des Projekts

Lebensmittel für selbst zuzubereitende Mahlzeiten

Trinkwasser, Tee, Kaffee

Projektbezogene Ausrüstung + 2 Arbeitsshirts

Projektbezogene Transfers

Eintrittsgeld Nationalpark(s)

Training im Programm

Englischsprachige Projektleitung durch erfahrene Mitarbeiter

24/7-Support während des Projekts

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.600 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
2 Wochen ab 1.600 €
3 Wochen ab 2.200 €
4 Wochen ab 2.800 €
5 Wochen ab 3.400 €
6 Wochen ab 4.000 €
7 Wochen ab 4.600 €
8 Wochen ab 5.200 €
3 Monate ab 7.600 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Starttag des Projekts ist immer sonntags.

Alle Details zum Projekt?

JETZT INFOS ANFORDERN SCHLIEßEN