Mehr Informationen
Freiwilligenarbeit in Bildungsprojekten in Indien
Indien | Udaipur
1Unterrichten

Freiwilligenarbeit Indien: Bildungs-Projekte in Udaipur

Indien

ab 2 Wochen

ab 17 Jahren

ab 999 €


Übersicht

Magst du Kinder und kümmerst dich gerne um sie? Dann freuen sich viele Kinder in Indien auf dich!

Udaipur wird oft als das Venedig des Ostens und die "Stadt der Seen" bezeichnet. In Udaipur gibt es alte Tempel, spannende Architektur und Kunst. Der Jag Niwas (ein Palast) in der Mitte des Pichola Sees ist ein architektonisches Wunder. Der große Stadtpalast am Ufer des Sees sowie der Monsoon Palast Sajjan Garh auf dem Berg über der Stadt machen die Schönheit von Udaipur vollkommen. In Udaipur kannst du zum Beispiel in einem Slum-Projekt, einer Schule für Kinder mit Behinderungen und einer Schule für taubstumme Kinder helfen. In den verschiedenen Projekten aus dem Bereich Unterricht & Bildung, kannst du Kindern die englische Sprache beibringen, mit ihnen Sport treiben oder einfach mit ihnen spielen und dich unterhalten. Informiere dich jetzt, welche Projekte auf dich warten und entdecke schon bald das atemberaubende Indien.


mehr

Hilf in Udaipur in verschiedenen sozialen Projekten.

Unterrichte Englisch, Sport oder spiele und unterhalte Kinder.

Als Volunteer unterstützt du Kinder für eine bessere Zukunft.

Freiwilligenarbeit in einem Bildungsprojekt in Indien mit Kindern

Deine Aufgaben in den Projekten

Du kannst aus verschiedenen Projekten wählen und diese auch kombinieren:

1) Slum-Projekt

Hierbei unterrichtest du Kinder aus den Slums, deren Eltern sich keine Schulbildung für sie leisten können. Es wird unter freiem Himmel unterrichtet, neben dem regulären Inhalt, werden auch Sport und Spiele mit den Kindern gemacht.

2) Schule für Kinder mit Behinderung

Du assistierst den Lehrern in der täglichen Arbeit mit den Kindern und beschäftigst dich mit ihnen.

3) Schule für taubstumme Kinder

Auch hier unterstützt du die lokalen Lehrer in der täglichen Arbeit. Du lernst die Basics der Gebärdensprache, damit du dich besser um die Kinder kümmern kannst.


Englisch unterrichten

Sport unterrichten

Gebärdensprache lernen

Sonstige Informationen

Starttermine:

2017: 2. Januar, 16. Januar, 6. Februar, 20. Februar, 6. März, 20. März, 3. April, 17. April, 1. Mai, 15. Mai, 5. Juni, 19. Juni,
3. Juli, 10. Juli, 17. Juli, 24. Juli, 7. August, 21. August, 4. September, 18. September, 2. Oktober, 16. Oktober, 6. November,
20. November, 4. Dezember, 18. Dezember.

2018: jeden Montag (Anreise ist Sonntag)

Sprachkenntnisse:

Englischgrundkenntnisse sind für die Verständigung im Alltag notwendig

Vorbereitung vor Ort

Dein Aufenthalt in Indien startet mit einer Einführungswoche, in der du viel über die Kultur, das Essen, die Sprache, die Religion u.v.m. des Landes lernst. Hier triffst du auch andere Freiwillige und lernst die Partner der sendenen Organisation kennen. Nach einer spannenden Woche mit vielen neuen Eindrücken beginnst du mit der Projektarbeit.

Unterkunft und Verpflegung

Volunteer House

Das Freiwilligenhaus befindet sich in einer sehr guten Gegend mit einem wunderschönen Blick auf die umliegenden Berge. In 20 Minuten erreicht man die Stadt und die Bahnstation. Es gibt drei Badezimmer mit westlichen Toiletten und fließendem Wasser. Das Haus hat zwei Stockwerke, ein großes Wohnzimmer, ein Esszimmer, eine Küche sowie drei Schlafzimmer für bis zu 12 Personen. Des weiteren gibt es TV, Dvd, Wifi, eine Kaffeemaschine, Toaster und einen Kühlschrank. Alle Einrichtungen können von den Freiwilligen genutzt werden.

Man bekommt 3 Mahlzeiten am Tag von Montag - Freitag. An den Wochenenden gibt es Brunch und Abendessen. Es gibt Indisches und Europäisches Essen, hauptsächlich vegetarische Gerichte mit Reis und Gemüse. Zweimal in der Woche gibt es Hühnchen.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Zimmer

Mehrbettzimmer

2 - 6 Personen

Ausstattung

Wlan

Handyempfang

Elektrizität

WC/Dusche auf Etage

Küche

Waschmaschine

Taj Mahal in Indien

Leistungen

Vor der Abreise

Beratung & Betreuung durch die vermittelnde Organisation

Unterstützung bei organisatorischen/bürokratischen Dingen wie z.B. bei der Flugbuchung, der Suche nach einer Auslandsversicherung, der Beantragung des Visums

Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt deiner Wahl

Ausführliches Informationspaket (Teilnahmebescheinigung, Kontaktadresse des Veranstalters vor Ort, ausführliche Reiseinformationen, Sprachführer u.v.m.)

Vor Ort

Transfer vom Flughafen zur Unterkunft

Unterkunft & Verpflegung

Einführungswoche (Sprache, Kultur, lokale Küche, Stadttour u.v.m.)

Projektarbeit

Betreuung vor Ort durch die Partner der vermittelnde Organisation (während des gesamten Aufenthalts)

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 999 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 999 €
5 Wochen ab 1.149 €
6 Wochen ab 1.299 €
7 Wochen ab 1.449 €
8 Wochen ab 1.599 €
9 Wochen ab 1.749 €
10 Wochen ab 1.899 €
11 Wochen ab 2.049 €
12 Wochen ab 2.199 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Mit anderen Projekten kombinieren

Es ist auch möglich, verschiedene soziale Projekt in Udaipur zu kombinieren oder sogar in einen anderen Projektort in Indien zu wechseln. Weiterer Standort ist Goa. Du entscheidest selber, was du wo gerne machen und wie du die Projekte kombinieren möchtest. Zusätzlich gibt es ein spannendes Special: Body & Mind - Yoga und Meditation.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN