Frei logo
Weitere Projektinfos vom Anbieter
Rumänien | Siebenbürgen
3Kinderbetreuung
11Soziale Arbeit

Freiwilligenarbeit im Ferienlager in Rumänien

Rumänien

ab 4 Wochen

ab 16 Jahren

ab 1.190 €


Überblick

Die Situation in Rumänien

Die Menschen in dieser Region haben in der Regel ein geringeres Einkommen und ihre Arbeit besteht meist in der Bewirtschaftung des Landes und der Tierhaltung. Oft müssen die Kinder bei diesen Arbeiten mithelfen. Diese Familien können es sich nicht leisten Nachhilfeunterricht für ihre Kinder zu bezahlen, damit sie Englisch lernen und wir sind sehr froh darüber, dass wir ihnen diese Möglichkeit bieten können. Die Ferien-Camps werden in den umliegenden Dörfern von Miercurea Ciuc organisiert und bieten jede Menge Abwechslung und unterhaltsame Aktivitäten für die Kinder. 

Drei Monate frei für rumänische Kinder

Die Sommerferien in Rumänien dauern drei Monate und die Kinder haben oftmals nicht allzu viele Möglichkeiten, diese Zeit sinnvoll zu verbringen. Es gibt zwar ein paar Einrichtungen, allerdings sind diese oft in einem schlechten Zustand. Eine Non-Profit-Organisation hat es sich zum Ziel gemacht, diese Situation zu verbessern, um Kindern, die sich in Betreuung befinden oder aus benachteiligten Verhältnissen stammen eine Chance zu geben. Für sie soll es die gleichen Möglichkeiten geben, zu lernen, Spaß zu haben, Freunde zu finden und dabei ihre eigenen Potenziale und Interessen zu entdecken.

Vorurteile aus dem Weg räumen ...

Es ist auch wichtig zu wissen, dass die Menschen, die in ländlichen Gegenden leben, eher verschlossen sind und möglicherweise Vorurteile gegenüber Menschen haben, die sie nicht kennen. Sobald sie sich mit fürsorglichen Volunteers treffen und sehen, dass die Welt nicht das ist, was ihnen die Mainstream-Medien suggerieren, öffnen sie ihre Herzen und die Kinder werden in einer nachhaltig positiven Mentalität aufwachsen.

... und eine positive Mentalität schaffen

Abgesehen davon, dass die Kinder Englisch lernen, verbessern sie auch ihre Lebens- und Sozialkompetenz, schließen echte Freundschaften und lernen, wie sie verstehen und schätzen lernen, was ein ausgewogenes Leben bieten kann.

Zusammenarbeit

Die Einrichtung arbeitet mit verschiedenen lokalen Wohltätigkeitsorganisationen zusammen und baut auch auf die Unterstützung von lokalen und internationalen Freiwilligen. Die Non-Profit-Organisation ist an zahlreichen Sommercamps von Juni bis September beteiligt, die in der Regel vier bis fünf Tage dauern.

mehr

Verwaltung der täglichen Aktivitäten mit der Unterstützung lokaler Volunteers und Koordinatoren

Örtlichen Freiwilligen-Übersetzern vor jeder Aktivität erklären, was genau benötigt wird

Betreuung und Aufmerksamkeit für die Kinder, um ihre Selbstentfaltung zu fördern

Location

In Rumänien lebte der Legende nach der legendäre Graf Dracula auf Schloss Bran. Dieses ist auch heute noch zu besichtigen. Weiterhin kann man in den Karpaten ausgedehnte Wandertouren unternehmen. In der Hauptstadt Bukarest kann man den gigantischen Parlamentspalast bestaunen. Als besonderes Schmankerl kann man einen unterirdisch gelegenen Freizeitpark besuchen, nämlich Salina Turda.

Typischer Tag

Um 9:00 Uhr nach dem Frühstück geht es los und du fährst gemeinsam mit anderen Volunteers von der Unterkunft zum Einsatzort. Dort bereitet ihr alles vor, wie zum Beispiel das Einrichten der Aktivitäten. Gleich im Anschluss um 10:00 Uhr startet dein Tag mit dem Checken der Namensliste. Die ersten Unternehmungen finden draußen statt und um 12:00 Uhr gibt es eine Brunch-Pause. Weiter geht's mit Spielen, Lernen, oder was jeweils für den nachmittag geplant ist und danach setzt ihr euch im Team nochmal zusammen um den Tag Revue passieren zu lassen. Um 14:30 Uhr ist dein Arbeitstag dann auch schon wieder fast zu Ende und du kannst, nachdem du in deinem "zuhause" angekommen bist, nach dem Essen deine Freizeit genießen. 

Den Kindern ein gutes erwachsenes Vorbild sein, von dem sie lernen können

So viel Englisch wie möglich um die Kinder herum sprechen - aber bitte langsam

Abendliches Review Meeting

Anforderungen

Gute Englischkenntnisse sind erforderlich.

Erwartungen an den Volunteer

Verantwortungsbewusstsein, Engagement


Vorbereitung vor Ort

Deine Ankunft in Bukarest
Du landest mit dem Flugzeug in Bukarest und wirst entweder privat abgeholt oder du fährst mit dem Shuttle Bus in den Unterkunftsort, wo du dann von einem Koordinator der Organisation abgeholt wirst. Ob du den einen oder den anderen Fahrservice nutzt, hängt davon ab zu welcher Zeit du ankommst. Sollte die Wartezeit zum nächsten Shuttle länger als zwei Stunden dauern, wirst du privat (von einem Teammitglied) abgeholt. Die Fahrt dauert etwa vier bis fünf Stunden. 

Orientierungsprogramm
Nach deiner Ankunft wird dir erstmal alles in deiner Unterkunft gezeigt und du bekommst eine kurze Einführung. Ein ausführliches Orientierungsprogramm über Kultur, Standort, Soziales und Gesellschaft beginnt am Montagmorgen. Der ganze Montag gilt als Orientierungstag und läuft in etwa so ab:

Um 10:00 Uhr geht´s los, ihr stellt euch gegenseitig vor und die Volunteers können gleich mal Fragen stellen. Zum Mittagessen geht ihr gemeinsam in ein Restaurant und ab 15:00 Uhr werden neue Volunteers von "alten" begrüßt und ihr nehmt an einer Stadtrundfahrt teil, die ein bis zwei Stunden dauert. Nach der Führung könnt ihr euch ein wenig entspannen und euren ersten Abend genießen. Am nächsten Morgen kannst du an einer Ungarischstunde teilnehmen (inklusive). 

Wichtige Info:
Dein Programm startet immer am ersten oder dritten Montag im Monat. Du solltest also an dem jeweils vorherigen Sonntag anreisen.  

Unterkunft

Volunteer-Haus

In dem Gebäude für Volunteers gibt es zwei Wohnungen, die nach Geschlecht getrennt sind. Die Wohnung für Frauen bietet Platz für 17 Personen und die für Männer für 6 Personen. Jede Wohnung ist mit funktionierenden Küchen, einem Essbereich, Kühlschränken, Waschmaschinen, Badezimmern, Wifi und einem Aufenthaltsraum ausgestattet.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Organisation des gesamten Aufenthalts inkl. Platzierung im Projekt

Individuelle Beratung durch das Team

Unterstützung bei der Reisevorbereitung (Impfschutz, Versicherung, Sicherheit)

Umfangreiches Reise ABC für deine Vorbereitung

Abholung vom Flughafen und Transfer zur Unterkunft

Vor Ort

Abholung vom Flughafen und Transfer zur Unterkunft

Teilnahmezertifikat

Unterbringung im Volunteer Apartment

Orientierungs- und Einführungstag mit Stadtbesichtigung, Begrüßungsessen

24h-Notfallnummer

Persönliche Ansprechpartner und Anleitung durch das Team vor Ort

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.190 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 1.190 €
5 Wochen ab 1.315 €
6 Wochen ab 1.440 €
7 Wochen ab 1.565 €
8 Wochen ab 1.690 €
3 Monate ab 2.190 €
4 Monate ab 2.690 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Alle Details zum Projekt?

JETZT INFOS ANFORDERN SCHLIEßEN