Frei logo

Interkulturelles Lernen


Interkulturelles Lernen ist eine Form des sozialen Lernens, das durch den Kontakt mit Menschen aus anderen Kulturkreisen erfolgt, aber auch in speziellen Trainings, Workshops und Seminaren vermittelt werden kann. Ziel des interkulturellen Lernens ist die interkulturelle Kompetenz, also die erfolgreiche Zusammenarbeit und Kommunikation mit Menschen aus anderen Kulturkreisen. 

  • Wichtige Komponenten des interkulturellen Lernens sind unter anderem: 
  • Bewusster und kritischer Umgang mit Stereotypen und Vorurteilen
  • Akzeptanz und Offenheit gegenüber anderen Kulturen, Verhaltensweisen und Perspektiven
  • Die Fähigkeit, den eigenen Standpunkt, eigenes Verhalten und Meinungen bewusst zu reflektieren
  • Verständnis der eigenen Kulturverhaftung
  • Fremdverstehen, Empathie und Einfühlungsvermögen

Mehr dazu erfährst du im Artikel über Interkulturelle Kompetenz.

Finde jetzt dein passendes Volunteer-Projekt!

Du möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland machen? Du bist dir aber nicht sicher, wie du das für dich passende Projekt findest, welches sowohl deinen Vorstellungen sowie Fähigkeiten entpricht als auch einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag in deinem Zielland leistet?

Dann melde dich jetzt zu unserem innovativen & kostenlosen Tutorial an und finde in 7 Schritten das für dich richtige Volunteer-Projekt.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Suche nach dem für mich passenden Volunteer-Projekt erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.