FREIWILLIGENARBEIT IN MOLDAWIEN

 

Freiwilligenarbeit in MoldawienDas malerische Moldawien zwischen Rumänien und der Ukraine ist ein Land ohne Massentourismus. Die Naturschönheiten der Republik Moldau sowie das kulturelle Erbe laden zum Entdecken ein. Zahlreiche Sakralbauten zeugen auch heute noch von dem tief verwurzelten Glauben der Bevölkerung. Beeindruckend sind zudem die riesigen Weinberge und Kelleranlagen. Die grüne Hauptstadt Chișinău wurde wie einst Rom auf sieben Hügeln erbaut und bietet in ihren weitläufigen Parkanlagen einen Lebensraum für zahlreiche Tierarten. Mit der kleinen osteuropäischen Republik sind aber insbesondere in den ländlichen Regionen auch bittere Armut, schlechte Ausbildungsmöglichkeiten, Arbeitslosigkeit und sehr einfache Lebensbedingungen verbunden. Im Rahmen von Freiwilligenarbeit in Moldawien kannst du ein interessantes Land kennen lernen und gleichzeitig wertvolle Hilfe leisten, die dankbar angenommen wird.

 

 

THEMEN DIESER SEITE:

 

Moldawien: Ein Land mit bewegter Vergangenheit

Das Fürstentum Moldawien gab es bereits im 14. Jahrhundert. Zahlreiche Eroberungen seitens der Ukrainer, Ungarn, Türken, Rumänen und Russen haben zu der heutigen Sprachenvielfalt im Lande geführt. Amtssprache ist Rumänisch bzw. Moldauisch, Handelssprache ist hingegen Russisch. Während der UdSSR-Zugehörigkeit ist insbesondere auf dem Land der religiöse Glaube erhalten geblieben. Dominierend sind die russisch-orthodoxe und rumänisch-orthodoxe Kirche. Eindrucksvoll ist die 500-jährige Kirchenarchitektur, die immer mehr Touristen in das kleine Land zieht und die man sich im Rahmen von Freiwilligenarbeit in Moldawien auf keinen Fall entgehen lassen sollte.

Nach dem Zerfall der Sowjetunion wurde Moldawien im Jahre 1991 eine unabhängige Republik. Seitdem gibt es Gebietsstreitigkeiten mit Transnistrien. Der östlich der Dnister gelegene Teil Moldawiens ist unabhängig von der Zentralregierung in Chișinău und wird von keinem anderen Staat oder einer internationalen Organisation als souveräner Staat anerkannt.

Kulturelle Entdeckungen in Moldawien

In dem eher unbekannten europäischen Land kommen sowohl Kultur- als auch Naturliebhaber auf ihre Kosten. Neben den geschichtsträchtigen und teilweise spektakulär gelegenen Klöstern hat Moldawien wildromantische Flusslandschaften sowie riesige Weinberge und beeindruckende Kelleranlagen zu bieten. Sehenswert ist vor allem der Weinkeller von Milestii Mici, der zu den größten in Europa zählt.

Das auf sieben Hügeln erbaute Chișinău ist mit rund 700.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Landes. Die Hauptstadt Moldawiens lädt in ihren weitläufigen Park- und Grünanlagen zur Ruhe und Erholung ein und beheimatet zahlreiche Vogel-, Reptil- und Amphibienarten. Aber auch Fledermäuse, Marder und Eichhörnchen haben hier ein Zuhause gefunden.

Die Landwirtschaft gehört zu den größten Wirtschaftsfaktoren Moldawiens. Bis zum Importverbot im Jahre 2006 war das Land zudem eines der wichtigsten Weinanbaugebiete der Sowjetunion. Kulinarisch werden Einheimische wie Reisende nicht nur mit selbstgemachten Weinen, sondern auch mit typischen Speisen wie Borschtsch und Fleisch in Aspik verwöhnt. Die große Gastfreundschaft der Moldawier wird dir bei deinem freiwilligen Einsatz im Lande sicherlich nicht entgehen.

Freiwilligenarbeit Moldawien – Was erwartet mich?

Das osteuropäische Moldawien überrascht viele Reisende durch seine Natur- und Kulturschätze und ist dennoch durch große Armut gekennzeichnet. Eingekesselt von Rumänien und der Ukraine hat die Bevölkerung nur wenig Möglichkeiten, aus der Armut herauszukommen. Schlechte Lebensbedingungen und Wohnverhältnisse sowie Korruptionen erschweren die Situation zusätzlich. Die wirtschaftlich schlechte Lage zwingt vor allem die Kinder der ländlichen Regionen in die Stadt zu gehen, um zu arbeiten oder eine bessere Schulausbildung zu erhalten. Freiwillige Helfer aus dem Ausland sind in dem gastfreundlichen Land stets willkommen. Die Menschen freuen sich über ein wenig Unterstützung und werden dir dankbar sein.

Vielfältige Projekte

Freiwilligenarbeit wird vor allem in den Bereichen Bildung & Unterricht sowie Gesundheit & Betreuung benötigt. In der Hauptstadt Chișinău kannst du als Volunteer Englisch, Deutsch oder Französisch unterrichten. Insbesondere die englische Sprache nimmt in Osteuropa eine immer wichtigere Rolle ein. Deine Hauptaufgabe wird es sein, die Lehrer bei ihrer Arbeit zu unterstützen und die mündliche Sprachfähigkeit der Schüler zu trainieren. Du solltest dir allerdings bewusst sein, dass die Ausstattung sehr einfach ist und eine Klasse zumeist aus 30 Schülern besteht.

Zudem kannst du dich im Rahmen von Freiwilligenarbeit in sozialen Projekten in moldawischen Waisenhäusern engagieren. Da die moldawische Regierung kaum in das Sozialwesen investiert wird hier jede helfende Hand dankbar angenommen. Aber auch der medizinische Sektor hat viele Möglichkeiten für einen freiwilligen Einsatz zu bieten. Als Volunteer kannst du den Ärzten bei Untersuchungen, beim Erfassen von Krankheitsgeschichten und Diagnosen über die Schulter schauen und ihnen einige Tätigkeiten wie z.B. einen Verbandswechsel abnehmen.

Während deines Freiwilligendienstes wirst du zumeist in einem typisch sowjetischen Hochhaus nahe oder in der Hauptstadt untergebracht sein. Von da aus kannst du in deiner Freizeit die kulturellen Besonderheiten erkunden und das Land und seine Bewohner besser kennen lernen.

Mit Freiwilligenarbeit in Moldawien leistest du einen wichtigen Beitrag in eine bessere Zukunft und gewinnst viele neue Eindrücke und Erfahrungen, die dein Leben sicherlich bereichern werden.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

PROJEKTE IN EUROPA

Freiwilligenarbeit im Tierschutz im Hunde-Schutzprojekt PolenFreiwilligenarbeit im Hunde-Schutzprojekt Polen: Engagiere dich auf dem privat geführten Gnadenhof für Hunde und Katzen. Lerne alles über den Umgang, die Pflege und die Rudelhaltung von Hunden [...]

Freiwilligenarbeit im Krankenhaus in Kroatien leisten.Freiwilligenarbeit in einer Poliklinik mit Montessori-Kinderhaus in Kroatien: Wenn du Erfahrungen in einem medizinischen oder pädagogischen Berufsfeld mitbringst kannst du dich jetzt im Krankenhaus-Projekt in Kroatien engagieren.

Das könnte dich auch interessieren:

FINDE DEIN VOLUNTEER-PROJEKT!

  1. Tätigkeitsbereich
  2. Must-haves

Umfrage

Ich will Freiwilligenarbeit leisten weil...

Wir auf Facebook

freiwilligenarbeit/magazin

Auslandszeit-News

Mit dem Auslandszeit-Newsletter bleibst du immer auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenthalte. Du bekommst spannende Programme vorgestellt und erhältst hilfreiche Tipps für deine Orientierung und die Planung.

(Freiwilligenarbeit.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

 
freiwilligenarbeit/magazin